Faszinierender Werksrundgang Bosch

Werksrundgang mit analogen und digitalen Erlebnissen | MCI Zürich | DE

Ein Mix aus analog und digital begeistert die Teilnehmer des Rundganges in der Produktionsstätte nachhaltig.

Strategischer Erfolgsfaktor: Live-Kommunikation

MCI Zürich inszeniert den «Faszinierenden Werksrundgang» für die Bosch Tochter Scintilla AG

Die Scintilla AG lancierte zusammen mit MCI Zürich einen spannenden Werksrundgang in St. Niklaus (VS). Die Eröffnung fand letztes Jahr zum 70-jährigen Jubiläum des Standortes und zum 100-jährigen Jubiläum der Scintilla AG statt. Seitdem haben bereits über 3'000 Besucher den interaktiven Werksrundgang durchlaufen.
Innerhalb der Bosch-Gruppe ist die 1917 gegründete Scintilla AG für die Entwicklung, Fertigung, Vertriebskoordination und das Marketing des Zubehörs für Elektrowerkzeuge auf der ganzen Welt verantwortlich. Nebst der Erfindung des ersten Zündmagneten, der Charles Lindbergh beim ersten Transatlantik-Flug sicher begleitete, und des ersten elektrischen Blinkers, gehört vor allem die Handstichsäge zu den herausragenden Patenten des Solothurner Unternehmens.
Herausforderungen und Ziele für MCI Zürich in diesem komplexen Projekt waren:
  • Die Besucher an die präsentierten Produkte emotional zu binden
  • Die hohen Qualitätsansprüche der Scintilla AG dem Kunden kompetent zu vermitteln
  • Die Wahl der Medien, um Informationsinhalte interaktiv und wirkungsvoll darzustellen
  • Die Kunden zu Markenbotschaftern zu machen

Interaktiver Werksrundgang mit analogen und digitalen Erlebnissen

Zielgruppe des Projekts sind diverse Fachhändler, Kunden, Partner und die lokale Bevölkerung. Durch Führungen in der Produktionsstätte sollen die Besucher umfassend über die Scintilla-Produkte und über die Abläufe in der Produktion des Zubehörs für unterschiedlichste Elektrowerkzeuge informiert und begeistert werden.

Die oftmals trockenen, industriellen Abläufe hat die Agentur für Live-Kommunikation in interaktive Informationen und Erlebnisse umgewandelt. Der Fokus lag in der Visualisierung sehr komplexer Prozesse, von der Verarbeitung des Rohmaterials bis zum verpackten Produkt.

Die Art und Weise, wie MCI Zürich den Werksrundgang konzeptioniert hat, lässt den Kunden erleben, mit wie viel Leidenschaft, Know-how und Innovation die Produkte hergestellt werden. Dieses Erlebnis baut eine emotionale Bindung zwischen dem Kunden und dem Produkt auf. Erika Rieder, Marketing Events Scintilla AG, Bosch Power Tools Accessories, zeigt sich begeistert über die Umsetzung: «Wir wollten zusammen etwas Neues kreieren und unsere Besucher tagtäglich begeistern. Dies ist uns dank MCI Zürich nachhaltig gelungen. Vielen Dank an das Team für ihren grossen Einsatz.»

Innerhalb der Produktionsstätte ist es MCI Zürich gelungen, in einem Parcours zehn verschiedene interaktive Posten zu erstellen. Durch analoge Erfahrungen mit Werkstücken und Schautafeln sowie dem digitalen Erlebnis komplexer Darstellungen und Animationen werden die Teilnehmenden nachhaltig gefesselt und emotionalisiert, was sie langfristig zu Markenbotschaftern macht.

Live-Kommunikation für den messbaren Erfolg

Dank des lösungsorientierten Arbeits-Ansatzes und dem grossen Know-how konnte MCI Zürich kreative Lösungen erarbeiten. Durch das tatkräftige Engagement der Experten für Live-Kommunikation, einer konsequenten Konzeption, Planung und Durchführung wurde ein reibungsloser Ablauf sichergestellt. Das Resultat: Ein nachhaltig gelungenes Projekt mit tollen Besucherfeedbacks und einem äusserst zufriedenen Kunden.

HOLEN SIE UNS MIT INS BOOT

Melden Sie sich bei uns, und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Visionen verwirklichen.